• Kategorien

  • Tags

    Design * Hochzeitsplanung * Mode * Plissee * Reisen

    Webtipps

  • Vor dem Bewerbungsgespräch zum Grafikdesigner sollten sie ausgeschlafen und ausgeglichen sein. Informieren Sie sich ausreichend über den Betrieb, nutzen sie Informationshefte falls vorhanden von dem Betrieb oder im Internet. Sehr wichtig ist auch das Erscheinungsbild, kommen sie in angemessner Kleidung, das heißt je nach Job die angemssene Kleidung tragen.

    Der erste Eindruck ist meist der Wichtigste und entscheidende. Ihn werden wahrscheinlich fragen gestellt über die Firma und über sie selbst, deshalb sollten sie ihren Lebenslauf auch im Kopf haben. Üben sie ruhig vor dem Spiegel das reden oder mit einem Freund / Bekannten. Um sich gut vorzubereiten versetzen sie sich in die Lage ihres gegenüber, so haben sie eine ungefähre Vorstellung welche fragen ihnen bevorstehen.

    Informiere dich auch über Namen des Chefs und wenn möglich über die Mitarbeiter. Sei lieber eine halbe Stunde zu früh vor Ort als zu spät, Pünktlichkeit ist das A und O! Drücke dich stets klar und deutlich aus um Unklarheiten zu vermeiden. Versuchen sie natürlich zu wirken bei der Bewerbung und antworten sie stets Freundlich erwähnen sie ihre Ziele und stärken.

    Es werden ihnen viele fragen gestellt, ihr allgemein wissen wird auf die Probe gestellt und man wird sie bitten über sich selbst zu erzählen, sie müssen wahrscheinlich eine Selbsteinschätzung machen, diese sollte realistisch sein aber versuchen sie positive Dinge aufzuzählen. Man wird dich am ende des Gespräches fragen ob du noch fragen hast deshalb überlege dir im voraus Fragen die du stellen kannst. Hier ein paar Beispiele:

    • Wie ist die Ausbildung in Ihrem Betrieb organisiert?
    • Wer ist für meine Ausbildung zuständig?
    • Wie viele Auszubildende stellen Sie in diesem Jahr ein?
    • Mit wem arbeite ich zusammen?
    • Habe ich nach dem Abschluss der Ausbildung Chancen, im Betrieb weiter beschäftigt zu werden?
    • Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?
    • Gibt es Betriebsferien? Wenn ja, wann?
    • Werde ich über den Stand meiner Bewerbung in Kenntnis gesetzt?

    Bei vielen Betrieben/Firmen ist ein Einstellungstest wie bei einer Ausbildung Berlin mittlerweile Standard. Lassen sie sich nicht unter Zeitdruck setzen, viele Tests sind so konzipiert das es nicht möglich ist sie in der angegebenen Zeit zu bewältigen. Entspannen sie sich während und vor dem Test um keinen Blackout zu bekommen.

    Sie müssen nicht der schnellste und klügste sein, es sind mehrere Kriterien erforderlich um den Job oder die Ausbildung zu bekommen. Um sich vorzubereiten können sie im Internet oder bei dem Arbeitsamt nach Tests fragen/schauen. Falls sie nicht genommen werden sollten fragen sie ruhig nach warum, so wissen sie was sie falsch gemacht haben und können beim nächsten Bewerbungsgespräch es besser machen.

    Nahezu jede Ausbildung erfordert einen mittleren Schulabschluss. Diesen kann man notfalls auch als Erwachsener nachholen, wie es beispielsweise auch als Fernkurs gebucht werden kann.


    Weitere Artikel die Sie interessieren könnten


    Übersetzung
    Die Globalisierung setzt sich immer mehr durch, und wenn man als Unternehmen am Markt bleiben will, so bleibt für viele Unternehmen keine andere Wahl, als sich mit dem Thema näher auseinanderzusetzten. Einige der schwierigkeiten die dabei entstehen sind zum großen Teil durch sprachliche Barrieren verursacht. Das Schulenglisch ist für die meisten Mitarbeiter schon Jahrzähne her […]
    » mehr Infos